Möglichkeiten und Limitationen bei aggressiven Konfliktsituationen im Rettungsdienst

Möglichkeiten und Limitationen bei aggressiven Konfliktsituationen im Rettungsdienst

26. September 2018 Informationen 0

Martin Hartmann erläutert die Unterschiede zwischen Theorie und Praxis und stellt ein Eskalationsmodell bei Übergriffen vor


Nonverbal – verbal – körperlich. Was passiert mit und in uns bei einem Übergriff? Wie können wir Angst positiv nutzen und wie können wir uns mental und physisch vorbereiten? Das höchste Ziel dabei ist es: Prävention durch bewusstes Wahrnehmen und Handeln. Ein hoher Praxisanteil vermittelt Wissen nicht nur theoretisch, sondern eröffnet die Möglichkeit, das Gelernte direkt umzusetzen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.