Tobias Brodala

Tobias Brodala

Berater an der Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ)
Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK)
Hintergrund:

Tobias Brodala ist nach mehrjähriger Dozententätigkeit beim BBK seit Mai 2017 Berater für Referat IV.4. Der Fokus seiner Arbeit liegt auf dem BOS-übergreifenden Management von Terrorismuslagen. Dabei nutzt er seine Lehrerfahrungen im Bereich der polizeilichen Gefahrenabwehr für die Herausforderungen an den gesundheitlichen Bevölkerungsschutz. In Kombination mit seinen pädagogischen Fähigkeiten gelingt ihm ein praxisnaher Transfer persönlicher Einsatzerfahrungen in die Fortbildung ersteintreffender Kräfte in der besonderen Bedrohungs- und Schadenlage.

Arbeitsschwerpunkte im In- und Ausland
  • Studium des gymnasialen Lehramts an der Philipps Universität in Marburg
  • Tätigkeit in der Lehre von Einsatztaktik für die polizeiliche und nicht polizeiliche Gefahrenabwehr:
    • Mehrfacher Referent auf der Europäischen Polizeitrainerkonferenz (Polizei-trainer in Deutschland e.V.)
    • Gastdozent bei der Ausbildung zum Schießlehrer für Angehörige von Spezialeinheiten des Nordverbundes (Landespolizei Schleswig-Holstein)
    • Dozent und Seminarleiter beim Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, Schwerpunkt: Terrorismus