Dr. Rolf Erbe

Dr. Rolf Erbe

Sicherheitsingenieur und Feuerwehrbeamter
Brandoberamtsrat der Berliner Feuerwehr
Ausbildung:

Rettungssanitäter/anerkannter Rettungsassistent, Studium Maschinenbau Sicherheitstechnik, Sicherheitsingenieur, Laufbahnprüfung gehobener feuerwehrtechnischer Dienst, Zugführer/Einsatzleiter Feuerwehr, Organisatorischer Leiter Rettungsdienst

Werdegang:

1979 Abitur, 1979-1981 Studium Rechtswissenschaft FU Berlin, 1981-1983 DRK Rettungsdienst, 1984-1989 Praktikum und Studium TFH/Beuth Hochschule Berlin, 2012 Promotion an der Charité, Universitätsmedizin Berlin in Medizinwissenschaft.
Seit 1989 bei der Berliner Feuerwehr in den Tätigkeitsbereichen als Wachabteilungsleiter, Fachkraft für Arbeitssicherheit, Mitarbeiter bei der Fachaufsicht Rettungsdienst der Senatsverwaltung für Inneres, Fachbereichsleiter an der Rettungsdienstschule.
Seit 2013 bei der Berliner Feuerwehr- und Rettungsdienst- Akademie zuständig für Fortbildungen besonderer Einsatzsituationen insbesondere MANV, Bedrohungslagen, Führungslehre, Seminare und Fachtagungen, Betreuung von Studenten und Facharbeiten sowie Mitarbeit an Forschungsprojekten.
Im Einsatzdienst tätig als Einsatzleiter Feuerwehr, Organisatorischer Leiter Rettungsdienst und Umweltdienst sowie als Pressesprecher der Berliner Feuerwehr.
Seit 1990 Dozent und Lehrbeauftragter, Mitarbeit an Lehrbüchern, Veröffentlichungen (Rettungstechnik, Arbeitssicherheit, Einsatztaktik), Mitarbeit in Fachausschüssen und Arbeitskreisen.

Schwerpunkte:

Massenanfall an Verletzten und Ausbildung Organisatorischer Leiter Rettungsdienst, technische/medizinische Rettung, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, Fortbildung von Führungskräften.

Ehrenamtlich seit 1982 beim DRK, jetzt Vorstandsmitglied im Kreisverband Berlin-City e.V.